Curriculum Psychopathologie (Herbstsemester 2019)

Interdisziplinäres Nebenfach der Medizinischen Fakultät

Sekretariat: Frau Marlise Matti marlise.matti@upd.unibe.ch)

Koordination Erwachsenenpsychiatrie: Prof. Wolfgang Tschacher
Universitätsklinik für Kinder- und Jugendpsychiatrie: NN

Zugelassen sind Studierende des Masterstudiums Psychologie und Studierende der Humanmedizin. Das Curriculum vermittelt Kenntnisse im Feld der Psychopathologie aus psychiatrischer Sicht. Für die Erlangung der Praxisbewilligung im Kanton Bern werden 8 Semesterwochenstunden Psychopathologie verlangt, die im Curriculum Psychopathologie und durch Veranstaltungen des Instituts für Psychologie erlangt werden können. Credits: Veranstaltungen von Herrn Kupper und Herrn Tschacher können im Haupt- und Vertiefungsmodul Klinische Psychologie angerechnet werden. Alle anderen Veranstaltungen des Curriculums sind nicht in der Klinischen Psychologie, sondern nur als Wahlpflicht-Veranstaltungen anrechenbar.


Lehrangebote (diese Angaben werden jeweils vor Semesterbeginn aktualisiert)

Im Herbstsemester 2019 wird im Curriculum angeboten:

PD Dr. phil. Z. Kupper: Schizophrene Störungen
2 Semesterwochenstunden
Einsemestriges Seminar, Anmeldung über UniBe KSL

Prof. Dr. phil. W. Tschacher: Psychopathologische Prozesse und psychologische Intervention aus Sicht der Systemtheorie
2 Semesterwochenstunden, einsemestrige Vorlesung mit Seminaranteil, Anmeldung über UniBe KSL

 

Angebot an Masterarbeiten

(PD Dr. med. H. Hoffmann: "Psychopathologie im Film"
Seminar mit Filmvorführung. Das Seminar fand 11 Jahre lang statt, letztmals im FS 2017.
hier die "Plakate" und Inhalte aller vergangenen Veranstaltungen)


zurück zur Startseite

13.9.19/Tsch/mmat